http://www.politiker-stopp.de/gfx/politiker-stopp-print.png

Benjamin Schieder

[TECHSUCKS] KNOPPMYTH UND MYTHBUNTU

2008 February 10 | 0 comments

Manchmal frag ich mich, ob ich auf dieser gottverlassenen Erde der Einzige Mensch bin, der noch ein bisschen Verstand im Kopf hat und des Mitdenkens faehig ist.
Grade erst wieder geschehen, als ich einen Shuttle PC mit einer DVB-T Karte und KnoppMyth bzw. Mythbuntu zum Laufen bringen wollte.

Beide Systeme starten lediglich in einen X-Server, ohne darueber hinaus ein Programm zu starten. Mythbuntu hat im Hintergrundbild wenigstens noch ein bisschen was drinstehen. Bei Knoppmyth muss man erstmal suchen, wo sich MythTV versteckt und selbst dann findet man es nur auf der Kommandozeile.
Beide Livesysteme versagen allerdings klaeglich dabei, auch nur annaehernd zu funktionieren.
Waehrend ich bei Knoppmyth wenigstens noch das Konfigurationstool aufrufen kann, funktioniert bei Mythbuntu auch das nicht.
Wieso braucht MythTV eigentlich ne MySQL Datenbank? Man kanns wohl nicht kompliziert genug machen. Die MySQL kommt bei Mythbuntu gar nicht hoch, bei KnoppMyth konnte ich sie haendisch starten, aber auch dann hat MythTV keine Verbindung dorthin aufbauen koennen.

Nach jeweils einer Stunde rumfrickeln mit beiden System hab ich jetzt aufgegeben.

Tag 2
So, heute nochmal rangesetzt. Nach einigem Rumfrickeln hab ich Knoppmyth im Livebetrieb meine TV Karte erkannt und ich konnte ihn zum Sendersuchlauf animieren.
Also mal flugs auf Platte installiert und das Ganze nochmal... Schwupps, Karte wird nicht erkannt. Kurz spaeter fand ich raus, dass das Livesystem zwar ucrap und Co. verwendet, das installierte System aber anscheinend voellig anders arbeitet und die Karte nicht findet. *ARGH* Hirnverbranntes Idiotenvolk!


EOF

Category: blog

Tags: TechSucks


Post a comment

All comments are held for moderation; basic HTML formatting is accepted.

Name: (required)
E-mail: (required, not published)
Website: (optional)
Comment: