http://www.politiker-stopp.de/gfx/politiker-stopp-print.png

Benjamin Schieder

[WTF] GNOME IST VORWAERTSKOMPATIBEL

2007 March 06 | 3 comments

Ich habe auf den Chemnitzer Linux-Tagen letztes Wochenende am 'Spielen unter Linux' Stand zum ersten mal Beryl gesehen und will das jetzt auch haben.
Leider nutzt Beryl ziemlich viel GNOME Zeugs, welches ja fuer seine Dependency-Hell bekannt ist.
Gerade ist gconf-2.0 mit nem Compiler Error abgeschmiert und beim durchlesen des entsprechenden Code Stuecks bin ich auf dieses Juwel gestossen:

/opt/gnome2/include/gtk-2.0/gtk/gtkstatusbar.h line 64-82:
struct _GtkStatusbarClass
{
GtkHBoxClass parent_class;

GMemChunk *messages_mem_chunk;

void (*text_pushed) (GtkStatusbar *statusbar,
guint context_id,
const gchar *text);
void (*text_popped) (GtkStatusbar *statusbar,
guint context_id,
const gchar *text);

/* Padding for future expansion */
void (*_gtk_reserved1) (void);
void (*_gtk_reserved2) (void);
void (*_gtk_reserved3) (void);
void (*_gtk_reserved4) (void);

};


Ohne Worte.


EOF

Category: blog

Tags: WTF Beryl GNOME


3 Comments

From: bibo
2007-03-07 06:44:30 +0100

afaik hat sich das beryl-team wegen der gnome-abhängigkeiten abgespalten, beryl ist nicht mehr von gnome abhängig

From: bibo
2007-03-07 13:08:13 +0100

beryl hat sich ja vom compiz-projekt abgespalten und will (oder hat shcon?) sich auch von den gnome-abhängigkeiten verabschieden...

From: blindcoder
2007-03-07 13:31:33 +0100

Ich habe gestern meine Testmaschine neu installiert und will das heute mal genauer dokumentieren. Leider reagiert sie gerade nicht auf Wake-On-LAN :(

Post a comment

All comments are held for moderation; basic HTML formatting is accepted.

Name: (required)
E-mail: (required, not published)
Website: (optional)
Comment: