http://www.politiker-stopp.de/gfx/politiker-stopp-print.png

Benjamin Schieder

[ABGEZOCKT] DIE GEZ FUEHLT SICH UNGERECHT BEHANDELT (UPDATE)

2006 July 26 | 0 comments

Laut Artikeln bei Heise Online und SPON sieht sich die GEZ als wehrloses Opfer von 'Kampagnen' gegen die PC-Steuer, welche ab naechstem Jahr fuer die GEZ weitere Einnahmen und fuer Privathaushalte wie Firmen Mehrkosten von 10 bis 30 Millionen Euro verursachen wird.

Die GEZ verteidigt die PC-Steuer damit, dass 'die Einnahmen gar nicht so hoch seien', und die 'Kampagnen' von 'falschen Tatsachen' ausgingen.

Mal kurz zusammengefasst: Die GEZ will ab 1.1.2007 von jedem Haushalt mit Computer bis zu drei mal ueber 17 Euro pro Monat. Das macht ueber 600 Euro im Jahr. Mann, das waer n schoener Urlaub.
Und jetzt erdreisten sie sich auch noch, den dann Geschaedigten das Recht abzustreiten, sich zur Wehr zu setzen?!

Dazu kann ich nur sagen: Heul doch!

Ich hoffe, jedem Politiker ist klar: Wenn sie ich jetzt auf die Seite der GEZ schlagen, koennen sie ihre Wiederwahl knicken!


EOF

Category: blog

Tags: abGEZockt GEZ Kampagnen PC-Steuer Recht Politiker


Post a comment

All comments are held for moderation; basic HTML formatting is accepted.

Name: (required)
E-mail: (required, not published)
Website: (optional)
Comment: