http://www.politiker-stopp.de/gfx/politiker-stopp-print.png

Benjamin Schieder

[POLITIK] REALITAETSVERLUST BEI WOLFGANG SCHAEUBLE

2006 July 11 | 0 comments

'Ein Politiker nutzt eine Statistik wie ein Betrunkener einen Laternenpfahl: Mehr zum festhalten als zur Erleuchtung.'

Von wem dieser Satz stammt ist mir leider nicht bekannt, aber er passt heute sehr schoen auf Wolfgaeng Schaeuble zu, welcher sich oeffentlich zu seinem Realitaetsverlust bekennt.

Kurze Zusammenfassung:
Da waehrend der WM nur eine handvoll Leute festgenommen wurden, den ueblichen Fanrandalen zu nachtschlafender Zeit sowie einem Mann, der wohl die Kontrolle ueber sich oder sein Auto verloren hat und in die (leere!) Fanmeile in Berlin gedonnert ist, ist nichts passiert. Keine Bomben, abstuerzende Flugzeuge, Entfuehrungen, Massaker oder sonstwas.

Daher will Wolfgang Schaeuble jetzt die erlassenen Gesetze verlaengern und sogar noch verschaerfen, denn wir sind ja auf dem richtigen Weg.

Bin ich der einzige, der glaubt, dass er das gleiche bei einer absolut katastrophalen WM mit hunderttausenden Toten gesagt haette?


Herr Schaeuble, bitte lassen Sie sich doch mal von einem erfahrenen Psychiater auf Realitaetsverlust untersuchen. Nur so'n Tipp...


Fefe verleiht Herrn Schaeuble dafuer uebrigens den Otto Schily Preis fuer maximalen Realitaetsabstand.


EOF

Category: blog

Tags: Politik


Post a comment

All comments are held for moderation; basic HTML formatting is accepted.

Name: (required)
E-mail: (required, not published)
Website: (optional)
Comment: