http://www.politiker-stopp.de/gfx/politiker-stopp-print.png

Benjamin Schieder

[BERLIN] HACKESCHER MARKT

2006 February 05 | 1 comments

Nachdem ich schon das ganze Wochenende nichts zustande gebracht habe, dachte ich mir: Schauste dir wenigstens endlich mal den Hackeschen Markt an. Soll recht schoen da sein, hab ich mir sagen lassen.
Also ab in die S-Bahn und rueber, faehrt ja von Spandau aus direkt hin.
Dort angekommen seh ich erstmal etwas, das mich in grosses Staunen versetzt hat: Ein bayrisches Lokal. Ich voller Freude und Heimweh erstmal rein. Hmm... kein Tresen. Nur Tische. Bayrisch spricht da drin auch keiner. Naja, trotz Weihenstephaner Bier bin ich dann etwas enttaeuscht wieder gegangen. Alleine an nen Tisch setzen bringts halt nicht wirklich.
Okay, also weiter. Bin dann etwas rumgelaufen, ein paar Strassen rauf und runter. Bei einer Baeckerei hab ich dann tatsaechlich schon gefaerbte Eier gesehen. Ist denn schon Ostern, oder was?
Hab mir dann noch zwei andere Einrichtungen angesehen. In der einen war so ziemlich nichts los, in der anderen kam Musik, die mir nicht gefallen hat (klang n bisschen nach Black, aber was weiss ich schon davon).
Bin dann muerrisch wieder zurueck zur S-Bahn und wieder heim gefahren.

EOF

Category: blog

Tags: Berlin


1 Comment

From: Stuessy

Super! Du hast fast das gleiche Wochenende wie ich letztens gehabt. Nur das ich Friedrichstraße aus der U-Bahn gestiegen und dann in ein <b>kölsches</b> Lokal gegangen bin. (Ich wollte halt auch ein wenig Heimatgefühle haben.) Aber wie du schon gesagt hast, allein ist's halt irgendwie doof, also bin ich auch ziemlich angepisst wieder nach Hause gefahren! Trotzdem schön zu hören bzw. zu lesen, daß es nicht nur mir in Berlin so geht! :)

Post a comment

All comments are held for moderation; basic HTML formatting is accepted.

Name: (required)
E-mail: (required, not published)
Website: (optional)
Comment: